Schnelle & kostenlose Lieferung bis spät in die Nacht!

Wir schützen die Jugend!

Die Jugendschutzbestimmungen in der Schweiz sind klar: Vergorene Alkoholika dürfen nicht an Jugendliche unter 16 Jahren abgegeben werden. Gebrannte Alkoholika – auch in Form von Mischgetränken – dürfen nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben werden. Viele Kantone kennen Altersvorgaben auch für den Verkauf von Tabakwaren.

Jugendschutz ist für uns wichtig!
Je früher sich junge Menschen den Konsum von Suchtmitteln zur Gewohnheit machen, desto grösser ist das Risiko einer späteren Abhängigkeit. Jugendliche müssen geschützt werden. Deswegen gibt es bei uns Alterskontrollen! Bei Übergabe einer Bestellung mit Artikeln der Kategorien Alkohol oder Tabakwaren, kontrolliert der Lieferant im Rahmen der Identitätsprüfung den Ausweis des Empfängers, ob das erforderliche Mindestalter erreicht wurde.

Die Tabelle der BAG gibt einen Überblick über die kantonalen Rechtsvorschriften (Gesetze, Gesetzentwürfe, Verordnungen, Sonderbestimmungen) im Bereich des Jugendschutzes.

Weitere Links:
Jugendschutz beim Suchtmittelkonsum – BAG Schweiz
Jugendschutz in der Schweiz – Wikipedia

Bei Unklarheiten oder Fragen könne Sie jederzeit über das Kontaktformular kontaktieren.

Navigation